Jagdreisen.at auf Youtube

Exklusive Drückjagdtage auf Schwarz- und Rotwild

Jagdzeit: OKTOBER – JÄNNER

Das Top Jagdrevier in 100% freier Wildbahn hat eine Größe von ca. 5.500 ha und liegt direkt an der Österreichisch- Ungarischen Grenze. Großflächige Waldgebiete mit bestens gewählten Drückjagdständen von Schussböcken sowie einer perfekten Drückjagdorganisation und großen erfahrenen Treiberwehr bieten hervorragende Aussichten auf Tagesstrecken von ca. 20 bis 30 Stück!
Es wird pro Jahr nur eine Drückjagd organisiert welche große Erwartung an die mindestens 12 Schützen optimaler Weise 16 Schützen stellt.
Freigegeben werden jegliches Schwarzwild, Rottiere und Kälber, Rehgeißen, Kitze sowie der Fuchs.
Täglich werden wir 2 große Triebe von 2-3 Stunden durchführen.

Ausgangspunkt und Unterkunft dieser Jagd ist das wunderschöne jagdlich geführte Jagdschloss Chalet Dudits 35- 40 min vom Jagdrevier welches Sie für diesen Zeitraum mit jagdlichen Charme und bester Bewirtung herzlich willkommen heißen wird!

Drückjagd

Drückjagd Termin 2018:

Ab Mitte Oktober  2018 für max. 16 Jäger

Programmvorschlag:

Tag 1

  • Ankunft im Chalet Dudits im Laufe des Nachmittages
  • Organisation und Briefing
  • Gemeinsames Abendessen

Tag 2

  • Frühstück und anschließende gemeinsame Anreise in das Jagdgebiet
  • Eröffnung der Jagd, anstellen durch persönlichen Standbegleiter, Vormittagstrieb
  • Mittagessen im Revier
  • Anstellen durch persönlichen Standbegleiter, Nachmittagstrieb
  • Rückreise, Sauna, Spa , Abendessen im Chalet

Tag 3

  • Frühstück und anschließende gemeinsame Anreise in das Jagdgebiet
  • Anstellen durch persönlichen Standbegleiter, Vormittagstrieb
  • Mittagessen im Revier
  • Anstellen durch persönlichen Standbegleiter, Nachmittagstrieb
  • Streckenlegung  in jagdlicher Tradition
  • Rückreise, Sauna , Spa und anschließendes Abendessen mit gemütlichen Ausklang

Tag 4

  • Frühstück und Abrechnung von extra Leistungen im Chalet ( Konsumierungen etc.)
  • Verabschiedung und Rückreise

 

Abrechnungsmodus Drückjagdstand pro Jägerin/Jäger

-Alle Preise inklusive gesetzlicher MwSt..-

Drückjagd Abrechnungsmodus

*Erstattung: Liegen am Ende der 2 Jagdtage weniger als 20 Stück Großwild auf der Strecke so werden € 200,- pro Fehlendes Stück und Gruppe retourniert.

Zum Beispiel: 12 Jäger bringen nur 16 Stück Großwild zur Strecke, dann 1.680€ x 12-4 x 200€.

** Aufpreis: Wenn auf der Strecke am Ende der zweitägigen Jagd mehr als 70 Stück Grosswild liegen, so werden € 200,- pro jedes weitere Stück auf die Gruppe aufgeschlagen.

 

Standgebühr für Tagesjagd beinhaltet:

Ungarische Jagdkarte, Jagdorganisation, Transporte im Revier,  Treiber, Hundeführer, Traditionelle Verpflegung mit Mittagessen sowie Getränken im Revier. Unterkunft für 3 Übernachtungen im Chalet Dudits in 1 Bettzimmern inklusive Halbpension.

Standgebühr beinhaltet nicht:

Anreise in das  Jagdrevier Chalet Dudits,  Leihwaffe & Munition, Konsumierungen im Chalet (Alkoholische und antialkoholische Getränke), Trinkgelder, persönliche Extras

Zum Erhalt dieser weidgerechten Jagd, empfehlen  wir ein Mindestkaliber  von 7 mm!

Signalbekleidung (Warnweste bzw. Hutbänder) sowie strikte  Einhaltung der zu Beginn der Jagd ausgebenden Sicherheitsunterweisung  sind Vorschrift.

Die Jagd wird bei eintreffen einer Standgebühr von € 1.620,- für Sie reserviert!

(Standgebühr kann nicht refundiert werden)

Exklusive Drückjagdtage auf Schwarz- und Rotwild

Interesse? Dann fordern Sie jetzt nähere Informationen an oder lassen Sie sich Ihr individuelles Angebot erstellen.

Angebot anfordern