Jagdreisen.at auf Youtube

Hirschjagd in Westungarn

Das bestens geführte Jagdrevier in 100% freier Wildbahn hat eine Größe von ca. 5.500 ha und liegt direkt an der Österreichisch-ungarischen Grenze. Die wunderschönen Urlandschaften mit großem Waldanteil geben einen idealen Lebensraum für Rotwild und Wildschweine. Die Naturschutzgebiete mit ihren Kanälen und Mooren garantieren die Ungestörtheit und verleihen diesem Revier einen ganz besonderen Charakter. Die Hirsche kulminieren mit ca. 8-9 kg Geweihgewicht, in den letzten Jahren wurden sogar vermehrt Hirsche über 10 kg erlegt.

Geführt werden Sie von erfahrenen Pirschbegleitern und Berufsjägern. Als Unterkunft dienen wahlweise das jagdlich traditionell geführte Familienschloss Dudits in unvergesslichen Ambiente, ca. 45 min vom Jagdrevier entfernt, sowie lokale Gasthöfe in näherer Umgebung und natürlich die typischen Jagdhäuser in den Revieren. Gerne besorgen wir für Sie alle notwendigen Dokumente, damit Sie sich den bürokratischen Aufwand ersparen. Sie können Revierspezifisch gerne auch in Gruppen von bis zu 5 Jägern pro Termin anreisen.

Hirschjagd Ungarn

Der Erntehirsch (1. September bis 31. ‚Oktober) wird Hauptsächlich zur Brunft von Anfang September bis Mitte September bejagt, übrige Hirsche bis 31. Jänner.

Jagdangebot zu € 1.199,- pro Jäger inklusive folgender Leistungen:

  • 4 Übernachtung im Landhotel, lokalem Gasthof oder Jagdhäusern inkl. Vollverpflegung.
  • 6-8 Pirschen
  • Professionelle Betreuung und Jagdführung durch qualifiziertes Jagdpersonal/Berufsjäger
  • Leihwaffen mit Munition (Steyr Mannlicher oder Blaser mit Swarovski Optiken)
  • Alle notwendigen Jagdunterlagen, Jagdgastkarten, Versicherung
  • Alle Fahrten im Jagdgebiet sowie An,- und Rückreise zum nächstgelegenen Flughafen
  • Vorpräparation und Bewerten der Trophäen

 

Nicht inkludiert sind:

  • Flugtickets und Anreise in das Jagdgebiet
  • Trinkgelder und persönliche Extras
  • Nichtjagdende Begleitperson
  • Abschüsse lt. Preisliste

Abschussgebühren für Rothirsche:

Preistabelle

Abschuss von Alt- oder Schmaltier: € 150,-
Kalb € 100,-
Schwarzwild kann selbstverständlich mit bejagt werden, die Preisliste erhalten Sie gerne auf Anfrage

Anschweißen von Rotwild wird mit 50% der vom Jagdbegleiter geschätzten Trophäenstärke/Kategorie berechnet.

Alle Preise inkludieren 20% gesetzliche MwSt. Berechnung der Abschüsse anhand der Geweihgewichte.
Die Toleranz bei Schätzung der Trophäenstärke bis 7 kg von 15 % und über 7 kg von 10 % durch den Begleitjäger muss vom Jagdgast akzeptiert werden.

Hirschjagd in Westungarn

Interesse? Dann fordern Sie jetzt nähere Informationen an oder lassen Sie sich Ihr individuelles Angebot erstellen.

Angebot anfordern