Jagdreisen.at auf Youtube

3 Tage Rehbockjagd in Westungarn

Jagdzeit: 16. April bis 30. September

Der flache bis hügelige, hauptsächlich landwirtschaftlich genutzte Lebensraum in Westungarn, ist ideal für die Rehbockjagd. Die Dichte an Rehwild ist hier dem Lebensraum entsprechend sehr hoch. Die Trophäenqualität ist mit „ausgezeichnet“ zu beurteilen. Mittlerweile werden viele Rehböcke mit extrem starken Gehörnen zur Strecke gebracht. So sind Trophäen mit Bronze- und Silbermedaillen nicht selten! In unseren Revieren kann man Jahr für Jahr sogar mit Goldmedaillentrophäen rechnen. Die erfolgreichsten Perioden der Rehbockjagd sind in den Frühlingsmonaten bzw. in der Blattzeit. Die im Frühjahr schnell wachsende Vegetation empfiehlt eine gute Rehbockjagd vielfach schon ab 16.  April. Mit der besten Rehbrunft kann man ab Ende Juli – besser in der ersten Augustwoche – rechnen. Die Jagd erfolgt in der Regel klassisch vom Ansitz, spannende Pirschgänge sind jedoch ebenso erfolgreich. Speziell bei den Frühjahrsjagden sind sichere Schüsse auf größere Entfernung vorauszusetzen. Untergebracht sind Sie im exklusiven Jagd-Chalet Dudits direkt im Revier. Gerne besorgen wir für Sie alle notwendigen Dokumente, damit Sie sich den bürokratischen Aufwand ersparen. Sie können gerne in Gruppen von bis zu 5 Jägern anreisen.

Rehbockjagd Ungarn

ab €2.150,-
Nur noch 12 Plätze buchbar
  • 3 Rehböcken bis 300 gr
  • Jagd-Chalet mit HP
  • 5-6 Pirschen
  • Jagdführung
  • Jagdunterlagen
  • Vorpräperation Trophäen
  • Fahrten im Revier
Angebot anfordern
ab €2950,-
Nur noch 12 Plätze buchbar
  • 1 Rehbock bis 400 gr
  • 2 Rehböcken bis 300 gr
  • Jagd-Chalet mit HP
  • 5-6 Pirschen
  • Jagdführung
  • Jagdunterlagen
  • Vorpräperation Trophäen
  • Fahrten im Revier
Angebot anfordern
ab €4250,-
Nur noch 5 Plätze buchbar
  • 1 Rehbock bis 450 gr
  • 2 Rehböcken bis 350 gr
  • Jagd-Chalet mit HP
  • 5-6 Pirschen
  • Jagdführung
  • Jagdunterlagen
  • Vorpräperation Trophäen
  • Fahrten im Revier
  • Leihwaffen mit Munition
Angebot anfordern