Jagdreisen.at auf Youtube

Jagen in der Mongolei

Das Jagen in der Mongolei ist weltberühmt für die Steinbockjagd. Der Argali kann dort in der Wüste Gobi und dem Altai Gebirge bejagt werden. Dabei findet man nur auf wenigen Plätzen der Welt solch kräftige Jagdtrophäen von Steinböcken. Da die Tiere in der Mongolei den perfekten Lebensraum vorfinden, erreichen sie rekordverdächtige Größen. Mit einer durchschnittlichen […]

Das Jagen in der Mongolei ist weltberühmt für die Steinbockjagd. Der Argali kann dort in der Wüste Gobi und dem Altai Gebirge bejagt werden. Dabei findet man nur auf wenigen Plätzen der Welt solch kräftige Jagdtrophäen von Steinböcken. Da die Tiere in der Mongolei den perfekten Lebensraum vorfinden, erreichen sie rekordverdächtige Größen. Mit einer durchschnittlichen Hornlänge von 110 cm ist das Jagen in der Mongolei Weltklasse.

Ihre Jagdreise in die Mongolei lässt sich nur schwer mit anderen vergleichen. Da das Land die niedrigste Bevölkerungsdichte der Welt hat, kann es auch einmal vorkommen, dass Sie ein paar Tage lang keiner anderen Menschenseele begegnen. Dadurch gibt es natürlich auch nicht sehr viele Straßen, welche Sie in die einzelnen Jagdregionen führen.