Jagdreisen.at auf Youtube

Jagen in Kenia

Jagen in Kenia – das bedeutet eine Jagdreise der besonderen Art. Denn über viele Jahrzehnte hinweg galt Kenia als das klassische Land für Jagdsafaris. Jedoch ist die Jagd auf Haar-Wildarten dort heute verboten. Dafür konnte sich die Flintenjagd dank einer unglaublichen Vielfalt an Flugwildarten sehr schnell etablieren und gehört zu den beliebtesten Jagdmöglichkeiten Kenias.

Über viele Jahrzehnte hinweg galt Kenia als das klassische Land für Jagdsafaris jedoch ist die Jagd auf Haar-Wildarten dort heute verboten. Dafür konnte sich die Flintenjagd dank einer unglaublichen Vielfalt an Flugwildarten sehr schnell etablieren und gehört zu den beliebtesten Jagdmöglichkeiten Kenias. Nebenbei bietet Kenia wunderbare Foto-Safaris aber auch professionelles Hochsee sowie Fliegenfischen.

Bejagbare Flugwildarten

Sandrauhfußhühner
Frankoline
Perlhühner
Tauben
Wachteln
Enten
Gänse

Hochseefischen

gestreifte und schwarze Marlins
Segelfische
Wahoos
Tigerhaie
Thunfische

Wildarten in Kenia

Jagdarten in Kenia