Jagdreisen.at auf Youtube

Jagen in Kirgisien

Jagen in Kirgisien – Hier gibt es für auch den geübten Jäger viele Wölfe, Schneeleoparden, Sibirische Rehböcke und Schwarzwild.

Das Zentralasiatische Kirgisien gilt als eines der interessantesten Jagdländer dieser Region. Hier leben nicht nur die von vielen Jägern begehrte  Marco-Polo-Schafe. Hier gibt es für den geübten Jäger  auch viele Wölfe, Schneeleoparden, Sibirische Rehböcke und Schwarzwild. Das Land ist durchweg bergig und die Berge hier können eine Höhe von bis zu 5.000 Meter erreichen. Die Hauptstadt Bishek allein liegt bereits auf 1.700 Metern Höhe.

 

Bejagbare Wildarten:

Steinbock
Marco Polo
ArgaliIbex

Wildarten in Kirgisien

Jagdarten in Kirgisien