Jagdreisen.at auf Youtube

Jagen in Tadschikistan

Tadschikistan gilt als die Heimat des wohl begehrtesten Wildschafes der Welt. Dem Marco-Polo-Widder. Nirgendwo findet man mehr und stärkere Vertreter dieser Gattung als in den Gebirgsregionen Tadschikistans. Selbst erfahrene Schafjäger sind immer wieder überrascht von der Qualität dieser Wildschafe.  Tadschikistan ist zu 93% von Gebirge bedeckt und selbst heute gibt es noch manche nicht vollständig […]

Tadschikistan gilt als die Heimat des wohl begehrtesten Wildschafes der Welt. Dem Marco-Polo-Widder. Nirgendwo findet man mehr und stärkere Vertreter dieser Gattung als in den Gebirgsregionen Tadschikistans. Selbst erfahrene Schafjäger sind immer wieder überrascht von der Qualität dieser Wildschafe.  Tadschikistan ist zu 93% von Gebirge bedeckt und selbst heute gibt es noch manche nicht vollständig erforschte Gebiete. Da das Land vorwiegend islamisch ist wird dort auch dementsprechend wenig Schweinefleisch gegessen wodurch es recht viel Schwarzwild und auch nicht wenige kapitale Keiler gibt.

Bejagbare Wildarten:
Schraubenziegen
Marco Polo Widder
Steinböcke
Schwarzwild
Steinhühner

Wildarten in Tadschikistan