Jagdreisen.at auf Youtube

Jagen in Tansania

Jagen in Tansania, einem wahren Jagdparadies! Tansania gilt nicht nur als einer der berühmtesten Jagdgründe der Welt sondern bietet unterdessen auch das dichteste Wildvorkommen Afrikas. Die Reservate Massailand und Selous etwa sind Begriffe, die das Herz jedes Afrikajägers höher schlagen lassen

Tansania ist ein wahres Jagdparadies und gilt nicht nur als einer der berühmtesten Jagdgründe der Welt sondern bietet unterdessen auch das dichteste Wildvorkommen Afrikas.  Die Reservate Massailand und Selous etwa sind Begriffe, die das Herz jedes Afrikajägers höher schlagen lassen. Hier haben die berühmtesten Großwildjäger der Welt gejagt wie etwa Robert Ruark, Ernest Hemingway, Theodor Roosevelt und viel andere. Tansania bietet einige sehr unterschiedliche Landschaften wie offene Savanne im Norden, Halbwüsten im Nordosten, ausgedehnte Sümpfe im Westen und Miombo Wälder im Süden. Hier wird noch die echte Safarijagd betrieben und lässt jeden Jäger auf seine Kosten kommen.

Bejagbare Wildarten:

Elefanten
prachtvolle Mähnenlöwen
Leoparden
Krokodile
Flußpferde
Impalas
Wasserböcke
Elenantilopen
Buschböcke

Jagdarten in Tansania